Ich bin dabei

Warum Kinder achtsam begleiten?

"Sich in achtsamer Erziehung zu üben bedeutet jeden Tag sein Bestes zu geben."
 
Du willst lernen gelassen zu erziehen?
Du willst eine Methode finden besser mit Stress umgehen zu lernen?

Achtsame Eltern üben sich darin ihre Kinder so anzunehmen wie sie sind. Sie begleiten ihre Kinder liebevoll und wertschätzend, indem sie an sich selbst arbeiten. Die eigenen Reaktionsmuster werden durch die Achtsamkeitsübung erkannt und verändert. Wir können so lernen so zu erziehen, wie wir es uns wünschen, bedingungslose Liebe wird verschenkt.

Durch die Achtsamkeit gibst du deinen Kindern den guten Nährboden, sie können sich so bestmöglich entfalten.
Das Familienleben gestaltet sich durch Achtsamkeit harmonisch, da jeder an sich selbst arbeitet und die "Schuld" nicht bei Anderen sucht.

Der Kurs lässt sich gut in den Alltag von Eltern einbauen, da die Achtsamkeitsübungen über den Tag verteilt werden können, und die Videos nicht allzu lang sind.


Im Onlinekurs lernst du:

Konflikte achtsam lösen

Vor allem in Konfliktsituationen mit unseren Kindern fällt es uns oft schwer ruhig zu bleiben. Wir lernen unsere inneren Reaktionsmuster zu beobachten und so nach und nach Veränderung herbeizuführen.

Achtsamkeitsmeditation

Wir üben jeden Tag für eine halbe Stunde die Achtsamkeitsmeditation im Sitzen. Die halbe Stunde kann über den Tag verteilt werden, wann immer gerade Zeit ist.

Gedanken transformieren

Wir üben uns darin negative Gedankenmuster aufzuspüren und zu verändern.

Achtsamkeit in Alltagssituationen

Wir üben uns in allen Situationen des Alltags, wie zum Beispiel dem achtsamen Sitzen, oder beim Essen. So lernen wir im Hier und Jetzt zu leben und uns weder um die Zukunft zu sorgen, noch mit der Vergangenheit zu hadern.

Bedingungslose Liebe

Wir üben uns darin wie wir unsere Kinder bedingungslos lieben lernen.
Wir geben ihnen so den besten Nährboden für eine glückliche Zukunft.

Dankbarkeit

Wir üben uns in Dankbarkeit gegenüber all den guten Dingen die wir bereits haben und verändern so unser Mindset hin zum Positiven

Ich bin dabei

Mit wem übst du?



     Über uns


Monika Pintea (links im Bild)
 
    
Hallo,
mein Name ist Monika Pintea, es ist mir eine große Freude, dich zu unterstützen den Weg der Achtsamkeit zu gehen.
 
An der Universität Kassel habe ich meinen Bachelorabschluss Wirtschaftsromanistik mit dem Hauptfach Spanisch absolviert. Im Jahr 2019 habe ich meine Ausbildung als Kinderpflegerin im Waldkindergarten abgeschlossen. Ich bin Achtsamkeitstrainerin und angehende Meditationslehrerin. Derzeit leite ich erfolgreich eine AG in Achtsamkeit und Entspannung in einer Förderschule und unterstütze seit Jahren Kinder und jungen Erwachsenen mit Nachhilfeunterricht.
 
Dank dieser Nachhilfetätigkeit und meines lebhaften autistischen 5-jährigen Sohnes wurde mir bewusst, dass mir die intensive Zusammenarbeit mit Kindern, jungen Erwachsenen und Eltern große Freude bereitet.
 
Achtsamkeit hat einen sehr wertvollen und einflussreichen Teil in meinem Leben eingenommen. Innere Ruhe, eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit sowie Ausgeglichenheit sind nur einige Aspekte, die mir das Erlernen der Achtsamkeit ermöglicht hat. Ich teile meine persönlichen Erlebnisse und Erkenntnisse auch auf meinen YouTube Kanal
Mindful Mon: Finding Inner Peace
 
Daher ist es mein Wunsch, jedem der dafür bereit ist, bewusster zu leben und eine Veränderung zu starten, dabei zu unterstützen, mit Achtsamkeit ihr Leben zu bereichern.





Sabrina Lachenschmidt (rechts im Bild)

Sabrina Lachenschmidt, geboren 1983, ist Autorin des Buches "Wie unsere Kinder zu glücklichen Menschen heranwachsen können".
Sie ist gelernte Industriekauffrau, Diplom-Pädagogin und Achtsamkeitstrainerin (ASST). Seit 2020 ist sie außerdem speziell ausgebildete Achtsamkeitstrainerin für Kinder. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn. 
Beruflich war Sie sowohl im Waldkindergarten, als auch als Jobcoach für Jugendliche tätig. Über mehrere Jahre hat sie außerdem in verschiedenen Einrichtungen psychisch kranke Menschen begleitet und sie in Entspannung und Achtsamkeit geschult. Sie ist selbst Übende auf dem Weg der Achtsamkeit. Seit 2014 praktiziert sie die Vipassana Meditation nach Ajahn Tong Sirimangalo und hat hier ihren Weg zum Glück gefunden.
Im Jahr 2020 gründete sie zusammen mit Monika Pintea ACHTSAMEKINDER und hat es sich so zur Aufgabe gemacht, das, was sie selbst jahrelang gelernt und geübt hat, weiterzugeben.
Es ist ihr Herzenswunsch, möglichst vielen Eltern und deren Kindern das Glück der Achtsamkeit näherzubringen.
Hier gehts zu ihrem Autorenblog

Ich bin dabei

Dieser Kurs ist für alle geeignet,
die sich zum ersten Mal in der achtsamen Erziehung üben wollen.
Wir üben in Konfliktsituationen gelassen zu bleiben.
Wir üben bedingungslos zu lieben.

Der Kurs streckt sich über 8 Wochen, jede Woche wird ein Video freigeschaltet mit den Übungen für die nachfolgende Woche.

Du erhältst online Zugang zu unseren Videos

9 Videos mit
*teilweise theoretischem Inhalt und je einer gemeinsamen Achtsamkeitsmeditation
*Der Anleitung zu den jeweiligen Übungen der nachfolgenden Woche, die im Alltag ausgeübt werden dürfen (Aufwand täglich eine halbe Stunde Sitzmeditation)
*Rückschau zur letzten Woche


4 Videos mit Bonusmaterial
*Interview zum Thema Jin Shin Jyutsu
*Outtakes
*Interviews mit langjährig praktizierenden Eltern
*Interview mit einem buddhistischen Mönch zum Thema Achtsamkeit


Außerdem erhältst du ein Workbook als PDF zum download mit dem du begleitend arbeiten kannst.
8 Wochen lang praktische Übungen im Alltag und eine halbe Stunde Achtsamkeitsmeditation pro Tag darf eingeplant werden.
Gesamtpreis inkl pdf Workbook: 240,00 Euro


Eine Rückgabe im Zeitraum von 14 Tagen ist möglich

Ich bin dabei

Hast du noch Fragen...?
Schreib uns eine E-Mail!
 info@achtsamekinder.de

©2019 Digistore24 GmbH - Alle Rechte vorbehalten.

Made with coachannel Badge